Stadt der Fremden im Theater Bonn

inspiriert von Peter Handkes Schauspiel, Die Stunde, da wir nichts von einander wussten. Der Schauplatz der Stücks ist eine U-Bahn Haltstelle. Getrieben von der rhytmischen Musik laufen die Akteure in den U-Bahnhof hindurch und in der nächsten Gelegenheit wieder hineinzutauchen. Mal leise, mal laut, mal hitzig, mal ruhig. Die Musik gibt den Takt an und …